herz

Die Familienpraxis mit Herz

So, wie bereits die zweite Generation von Zahnärzten im DENTINOLOGIKUM praktiziert, kommen bereits die zweite und sogar die dritte Generation zufriedener Patienten zu "Ihrem" Zahnarzt ins DENTINOLOGIKUM.

Was uns auszeichnet, ist die Identifikation mit unseren Patienten. Vom ersten Kontakt an wird Wert darauf gelegt, eine angstfreie Situation für den Patienten zu schaffen. Die umfassende Beratung, eine einfühlsame Behandlung und die regelmäßige zahnmedizinische Begleitung über Jahre sorgen dafür, dass jeder Patient die eigene, individuelle Vor- und Fürsorge erhält.

Darüber hinaus betreibt die „Familienpraxis“ ein eigenes Dentallabor und ist in ein Netzwerk zahnmedizinischer Spezialisten eingebunden, die im Sinne der Patienten eine ebenso hochwertige wie mitfühlende Behandlung durchführen können.

Klasse statt Masse, breites Wissen, Können und Langfristigkeit statt Schnelldurchlauf in der Praxis – das zeichnet das DENTINOLOGIKUM aus. Wer einen Zahnarzt für die ganze Familie sucht, findet ihn bei uns.

g0557h13-2

Curriculum Vitae Dipl. med. Sibylle Koch Zahnärztin

1973-1978 Studium der Zahnmedizin in Leipzig
1978 Staatsexamen und Erteilung der Approbation
1978 Verteidigung einer wissenschaftlichen Arbeit und Abschluss mit dem akademischen Grad „Diplom Mediziner“
1978-1982 Fachzahnarztausbildung
Anerkennung zur Fachärztin für Allgemeine Zahnheilkunde
1982-1989 Angestellte Zahnärztin im Klinikum Leipzig
1989-1993 Angestellte Zahnärztin in der Praxis Dr. Michael Quast
1993 Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. Michael Quast in der Ochsenzoller Straße 192-194

Mitglied der Zahnärztekammer S.H. Westring 498. 24106 Kiel

g0557h13

Curriculum Vitae Dr. med dent. Simone Koch

1999-2005 Studium der Zahnmedizin in Hamburg
2005 Approbation zur Zahnärztin
2005 Eintritt als Ausbildungsassistentin in die Gemeinschaftspraxis Dres. Quast & Koch
2006 Promotion zum Dr. med. dent
2007-2010 Angestellte Zahnärztin in der Gemeinschaftspraxis Dres. Quast & Koch,  und einer Gemeinschaftspraxis für Mund- Kiefer und Gesichtschirurgie
2008 Tätigkeitsschwerpunkt „Implantologie“, DGI
2010 Fachkunde für digitale Volumentomographie
2011 Partnerin im DENTINOLOGIKUM Norderstedt

Mitglied der DGZMK und DGI